IT-Services: Sicher, schnell und robust digitalisiert.

Ein Grundbaustein unseres digitalen Skyscrapers ist IT-Structure. Darunter verstehen wir alle Maßnahmen und Werkzeuge, um die Verfügbarkeit und Machbarkeit Ihrer digitalen Projekte zu garantieren.

Drei Komponenten bilden die Basis für eine ganzeinheitliche IT-Struktur

System

Diese Komponente teilt sich in Hosting, Server sowie umfangreiche Konfigurationen. Die Wahl des geeigneten Content Marketing Management Systems aus Kosten-Nutzen-Perspektive ist Bestandteil dieser Komponente.

Frontend

Wichtig hier sind die Aspekte der kontrollierten Dateineingabe sowie der generellen Nutzerinteraktion. Hier wird definiert, was der Nutzer kann und darf und wie der Nutzer mit der Website interagieren soll. Zudem ist das Thema der Datenbereinigung wichtig, sodass konsistente Datenbestände entstehen. Dafür müssen die Eingabemasken auf der Website entsprechend aufgesetzt werden.

Backend

Die Backend-Komponente besteht aus dem Rollensystem, Datenströme und mögliche Erweiterungen. Hier soll eine saubere Bedienoberfläche entstehen, die von mehreren Verantwortlichen nutzbar gemacht werden. Die unterschiedlichen Sichten auf das System sind mit einem entsprechenden Rollensystem verknüpft.

System - Das richtige System für die richtigen Anforderungen

Das verwendete System muss zum Vorhaben des Unternehmens passen. Ein leichtes Content Management System sammelt durch Einfachheit Punkte, während komplexere Aufgabenstellungen entsprechend komplexere Systeme benötigen.

Aspekte eines verwendeten Systems

Die Wahl des richtigen Systems hängt von Aspekten wie der Sicherheit, SEO-relevante Bausteine, Kostenstrukturen, Geschwindigkeit und rechtliche Anforderungen ab.

Wo soll die Website gehostet werden?

Wo letztendlich eine Website gehostet wird, hängt von der Kostenstruktur, Serverbelastungen, dem eigentlichen technisches Angebot sowie dem Support der Hosting-Anbieter ab. Wir haben hier Erfahrungswerte.

Backend

Mitarbeiter müssen unterschiedliche Sichten auf das System erhalten. Wir gestalten ein passendes Backend für Sie.

Data Warehousing

Wenn man keine zeitgerechten, relevanten und vertrauensvollen Daten hat, dann kann man als Entscheidungsträger nicht anderes tun, als seinem Instinkt zu folgen. Mit diesem Motto gehen wir die korrekte Anbindung an Datenquellen an.

Datenaspekte

ZUGRIFF

Umfasst die Rechte und die technischen Möglichkeiten

AKKURATESSE

Wahrer Wert/Zustand der Entität

KOHÄRENZ

Daten können kombiniert werden

KOMPLETTHEIT

Keine Daten fehlen

KONSISTENZ

Datenquelle muss fix und verstanden sein

DEFINITION

Richtig definierte und einzigartige Bedeutung

RELEVANZ

Gespeicherte Daten müssen relevant sein

ZUVERLÄSSIGKEIT

Korrekt sowie akkurat

ZEIT

Das Sammeln und das Herstellen von Verwendbarkeit („Verfügbarkeit“) sollen nur innerhalb eines kurzen Zeitrahmens geschehen.

Frontend

Die Nutzerinteraktion muss gesteuert werden. Wir fordern ein sauberes Frontend, um beide Parteien, das Unternehmen und den Nutzer, vollständig zufrieden zu stellen. Zum Frontend zählen daher Aspekte wie die Websicherheit und die geplante Nutzerinteraktion.

aspekte-der-websicherheit

Gezielte Nutzerinteraktion

Das menschliche Element ist so weit es möglich ist vom Datensammlungsprozess entfernen und möglichst automatisiert gesammelt und gespeichert wird.

Websicherheit

Websicherheit muss für beide Parteien gelten. Datenschutzrechtliche Forderungen und kulanzbedingte Aspekte muss die Websicherheit gewährleistet werden. Lassen Sie uns Ihre bestehende Websicherheit diskutieren.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.