Input direkt aus der Agentur.

ONLINE MARKETING BLOG

Input direkt aus der Agentur.

ONLINE MARKETING BLOG

Marvin Jörs übernimmt Module Datenintegration & Marketing-Automation an der Hochschule Fresenius

13. Februar 2021

Für das Sommersemester 2021 übernimmt Geschäftsführer J. Marvin Jörs die Modulverantwortlichkeiten für Datenintegration und Marketing Automation an der Hochschule Fresenius. Die Studentinnen und Studenten der Hochschule Fresenius werden im Zuge des Online Marketing (M.A). – Studiengangs eine Einführung in die Grundlagen des Data Warehousing & Datenintegrationsprozesse sowie Automatismen im Marketing (B2B und B2C) erhalten. Ich…

Der Unterschied zwischen Kundenbindung und Kundenloyalität

17. Dezember 2020

Kundenbindung wird aktiv vom Unternehmen ausgeübt. Kundentreue proaktiv zu entwickeln, bedingt den Einsatz von unternehmenseigenen Punktesystemen, die regelmäßige Käufe des Kunden honorieren, Prämien oder Rabatte. Zu härteren Maßnahmen zählen Klauseln in den allgemeinen Geschäftsbedingungen, Knebelverträge, ein verkomplizierter Kündigungsprozess oder Wechselbarrieren (auch in Form des bekannten „Lock-In-Effekts“). Die hohen Wechselkosten zwingen den Kunden, sich an das…

Google Analytics mit einem CRM-System verbinden

16. Dezember 2020

Die zunehmende Verzahnung von Vertrieb und Marketing sowohl auf technischer als auch operativer Ebene bedingt die Integration von Datenströmen in parallele Systeme. Im B2B-Kontext bedeutet dies konkret, dass Verhaltensdaten aus der Webanalyse im optimalen Fall Datensätze aus dem Customer-Relationship-Management-System anreichern. Moderne CRMs wie Hubspot erfassen zwar die einzelnen Schritte des Sales Funnels, doch gerade spannend…

Das skyscraper Online Marketing Strategy Framework “Goal-Strategy” (GS-Framework)

11. September 2020

Es existiert eine Vielzahl an Online-Marketing Strategien, z.B. Buyer Personas basierende Ansätze, komplexer Einsatz von Offline/Online-Kombinationen sowie datenbasierte Ansätze. Ein ganzeinheitlicher Ansatz haben wir unter dem Namen “GS-Framework” entwickelt, der auf bisherigen Erkenntnisse aus einer Vielzahl an Kundenprojekten resultiert ist.

WordPress REST API: Automatisiertes Content Marketing Management

22. August 2020

Content Marketing Management konzentriert sich darauf, die Suchintentionen der Nutzer zu erfüllen, indem es passende Ideen zu den Suchanfragen generiert und unterhaltsamen Wissenstransfer entwickelt, der attraktiver als der der Konkurrenz ist. Durch die Kreation einzigartiger Inhalte sollen positive Effekte auf die gesamte Online Marketing Performance des Unternehmens erzielt werden. Mit der WordPress REST API kann…

Marvin Jörs ist neuer Lehrbeauftragter für SEO im Studiengang Online-Kommunikation an der Hochschule in Darmstadt

10. April 2020

Mit (verzögertem) Beginn des Sommersemesters an der Hochschule Darmstadt startet geschäftsführender Gesellschafter Marvin Jörs mit einem vollkommen überarbeiteten SEO-Seminar. Die Studenten erhalten praktische Werkzeuge und umfangreiches SEO-Grundwissen, um eigene Optimierungen an Webauftritten vorzunehmen.

Was ist der Zero Moment Of Truth? | Online Marketing Basics

11. Februar 2020

Egal ob es sich um den Kauf eines neuen Handys, eines Autos oder um die einfache Entscheidung wo man heute Abend essen geht handelt, in einer Zeit in der der Konsument Zugang zu einem Meer von Produkten und Produktinformationen weltweit hat, ist die Frage in welchem Moment er sich für den Kauf eines Produktes entscheidet…

SWOT-Analyse im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung

17. Januar 2020

Die klassische SWOT-Analyse hat sich als Werkzeug der Betriebswirtschaftslehre etabliert, das einen schnellen Überblick über den Ist-Zustand des Untersuchungsgegenstands gibt. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung lassen sich anhand der richtigen Daten eine SWOT-Analyse wesentliche Punkte sammeln, die für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung relevant sind.

SEO-Analyse: Wie man eine gute SEO-Analyse durchführt

17. Januar 2020

Eine gute SEO-Analyse steht und fällt zunächst mit der richtigen Struktur und einem adäquaten Denkansatz, der die Dynamik und Vielfältigkeit der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt. Zunächst einmal sind wesentliche Grundprinzipien zu erläutern, die ein klares Verständnis über das analytische Verfahren in der Suchmaschinenoptimierung deutlich machen.

Google FAQ Schema Markup | Markup auf Seite implementieren

8. November 2019

Das Google FAQ Schema Markup kann über das gängige Schema.org-Markup auf der Website, üblicherweise über eine json-Datenstruktur, implementiert werden.

Neues Online Marketing Seminar ‘Selected Topics Online Marketing’ an der h_da von Marvin Jörs

6. November 2019

Ab November 2019 wird Marvin Jörs, geschäftsführender Gesellschafter von Skyscraper Marketing, einen weiteren Lehrauftrag an der Hochschule in Darmstadt wahrnehmen. Unter dem Titel ‘Selected Topics Online Marketing’ werden Studenten der Informationswissenschaften praktische Anwendungen des Online Marketing kennenlernen und unter anderem die Installation und Modifikation von WordPress erlernen. Ein entsprechendes Branding zu entwickeln, die Erstellung von…

So können wir das Influencer Marketing retten

6. November 2019

Influencer Marketing als Instrument platziert Produkte des Unternehmens vor den Nasen der gewünschten Zielgruppe. Influencer Marketing erlebte einen richtigen Hype. Die Position von eigenen Produkten, Dienstleistungen und Locations über so genannte Influencer hatte sich über eine Zeitperiode als profitable Marketing Strategie etabliert. Vor allem als die Werbekennzeichnung noch nicht in der rechtlichen Härte gefordert wurde.

Kostenlose Online Marketing Tools für digitalen Erfolg

14. Mai 2019

Oft muss es schnell gehen. Viele tägliche Aktivitäten im Online-Marketing lassen sich durch vielerlei Gratis-Software meistern. Wir geben einen Überblick über kleine Tools, die im Alltag helfen.

Apriori-Algorithmus | Online Marketing Basics

16. März 2019

Der Apriori-Algorithmus wird im Rahmen einer Assoziationsanalyse durchgeführt. Es wird versucht, logische Zusammenhänge zwischen Objekten, beispielsweise Waren in verschiedenen Warenkörbe, zu entdecken. Die Begriffe Prämisse und Konklusion sind an dieser Stelle wichtig. Es gilt folgender Zusammenhang: Ia -> Ib, wobei Ia als Prämisse bezeichnet wird und Ib als Konklusion. Ein einfaches Beispiel des Apriori Algorithmus…

Jörs übt zukünftig Lehrtätigkeit an der Hochschule Darmstadt aus

25. November 2018

Im kommenden Sommersemester wird Geschäftsführer Marvin Jörs als Lehrkraft ein Online-Marketing-Projekt für Studierende der Hochschule Darmstadt leiten. Schwerpunkt des Projekts ist der Wissenstransfer im Bereich der (technischen) Suchmaschinenoptimierung. Vorläufig soll das Projekt Studenten der Informationswissenschaften angeboten werden. Auch Studenten der Online-Kommunikation sollen sich zukünftig für das Projekt anmelden können.

Erfolgreiche Sitzung der Lehrerfortbildung im E-Commerce

21. November 2018

Am 21. November 2018 fand im Zuge des kommenden Ausbildungsberufs des Kaufmanns für E-Commerce eine Weiterbildungsveranstaltung in Bonn statt. Das fehlende Praxiswissen wird durch diese Art von Veranstaltungen an die Berufsschullehrer weitervermittelt. Ein zukünftiges E-Learning-Angebot soll den permanenten Wissenstransfer an Schüler und Lehrer möglich machen. Die Präsentation von essentiellen Online Marketing Tools sowie eine Einführung…

Einfache Fluktuationsrate | Online Marketing Basics

10. November 2018

Die Fluktuationsrate gibt die relative Änderung an, wie viele Ergebnisse der Seite 1 für ein bestimmtes Keyword für zwei verschiedene Zeitpunkte identisch sind, d.h. wie stark Google die Rankings hier durcheinander wirbelt.

Test auf Normalverteilung | Normalverteilung mit Python testen

10. November 2018

Bei einem Test auf die Normalverteilung der Residuen lässt sich erahnen, ob im vorliegenden Datensatz Ausreißer vorhanden sind. Bei einer linearen Regression nehmen wir an, dass die Residuen normalverteilt sind. Das spiegelt sich in zwei für den Test relevanten Größen wider:

ROTL-Strategie (Rest-On-The-Laurels-Strategie) | Manipulation im E-Commerce

10. November 2018

Reputationssysteme im E-Commerce setzen auf die algorithmische Verarbeitung von Vergangenheitsdaten, d.h. die Berechnung von Reputationswerten erfolgt logischerweise auf Signalen der Vergangenheit. Ein Ruf lässt sich nur schwer vorhersagen. Eine geplante Verhaltensänderung im Zuge der ROTL-Strategie ist demnach nur schwer zu messen. Die genannte Lösung ist mehr als fraglich.

Keyword-Clustering mit dem Levenshtein-Algorithmus

10. November 2018

Teil des intern verwendeten Data Mining Boards ist das Keyword-Clustering, das auf dem Levenshtein-Algorithmus basiert. Was sich im Zuge eines SEO-Audits als einmalige Fleißarbeit betiteln lässt, wird bei der Analyse von wöchentlichen und anders getakteten Reportings zu einer zeitaufwendigen Herausforderung. Der Levenshtein-Algorithmus kann ein grobes, aber automatisiertes Keyword-Clustering im Vorfeld erzeugen, sodass bei drei- bis…

Bayessche Conversion Rate Optimierung

9. November 2018

Conversion Rate Optimierung nach Bayesscher Statistik kam bereits 2013 einmal auf. Damals hat Chris Stucchio in seinem Beitrag dargelegt, wie man mithilfe von Wahrscheinlichkeitsverteilungen die Optimierung von CTR-Raten realisieren kann.

Jörs erhält Verantwortung für Berufsfortbildung im E-Commerce

9. November 2018

Ab dem 1. August 2018 gibt es in Deutschland einen neuen Ausbildungsberuf: Der Kaufmann und die Kauffrau im E-Commerce. Ein vermeintlich später Schritt, der nun endlich gegangen wird. Das entsprechende Fachwissen der Praxisexperten muss nun zeitnahe an die Berufsschullehrer in Form von Tagesseminaren und Praxisvorträgen weitervermittelt werden. Marvin Jörs erhält für die Weiterbildung eine Lehrfunktion,…

Social Media Metriken in Relation zu unternehmenseigenen KPIs

4. November 2018

(Auszug aus “Social Media Metrics” (Jörs et al. 2016)) Social Media spielt zunehmend eine bedeutsamere Rolle für die Unternehmen bei der Gestaltung des Media Mix (Peters et al. 2013). So geht man beispielsweise davon aus, dass Social Media Marketing bis zum Jahr 2019 21.4% des gesamten Marketingbudgets in den USA ausmachen wird (Soat 2014). Dennoch…

Dense-Fog-Index (DFI) | Online Marketing KPI | Online Marketing Basics

1. November 2018

Der Dense-Fog-Index (DFI) ist eine inoffzielle KPI, die das Verhältnis der Anzahl an Top10-Keywords zu Top100-Keywords misst. Die KPI ist einfach zu berechnen, sie steht allerdings in der Kritik für eine labile Aussagekraft bei stetig hohem Zuwachs an Dokumenten.

Digitale Warenkorb-Analyse durch multiple Regression

20. Oktober 2018

Ursprünglich war der Einsatz von bestehenden Python-Bibliotheken zur Durchführung einer multiplen Regression auf verschiedene digitale Metriken vorgesehen. Danach hat’s aber so sehr Spaß gemacht, da habe ich die Regressionsberechnung und viele Untersuchungsmethodiken in Python einfach eigenhändig umgesetzt.

WordPress Sicherheit: Maßnahmen zum Schutz des Systems

13. Oktober 2018

Die Statistiken zeigen es deutlich: WordPress besetzt Platz 1 im Ranking der 10 meist verwendeten Content-Management-Systeme (CMS) weltweit nach Marktanteil (April 2017, Quelle: Statista). Solch ein verbreiteter Einsatz macht Sicherheitslücken umso mehr kritischer – und lukrativer für Hacker. Kein System kann zu 100% geschützt werden. Das sollte aber niemanden dazu veranlassen, keine Maßnahmen im Vorhinein…

Social Media KPIs (Owayanf und Lovett)

12. Oktober 2018

In einem Lehrbuch fand ich diese interessante Auflistung. Jeremia Owayanf und John Lovett entwickelten eigene Social Media KPIs, um die Qualität von Social Media Aktivitäten messbar zu machen. Die verwendeten Metriken könnten jedoch nicht geringer konkretisiert worden sein. Wir zeigen praktische Umsetzungen durch entsprechende API-Verwendungen oder handliches Tool-Auslesen, um diese Metriken im Reporting präsentieren zu…

Multikollinearität erkennen | Multikollinearität mit Python testen (Beispiel)

10. Oktober 2018

Multikollinearität kann im eigenen Regressionsmodell dazu führen, dass eine Schätzung nicht möglich ist. Bei starker Multikollinearität drohen rissige Schätzungen. Statistik-Software in R streicht bspw. bei Vorliegen von perfekter Multikollinearität Variablen aus der Schätzung. Variablenunterdrückung kann ein Mittel sein. So lässt sich Multikollinearität erkennen.

Sparsity Problem | Online Marketing Basics

10. September 2018

Das Sparsity Problem kann im Zusammenhang mit kollaborativem Filtern auftreten. Verursacht wird das Sparsity Problem aufgrund von unzureichenden Feedback-Datensätzen und fehlenden Transaktionsdaten.

Zeitreihenzerlegung von Google Search Console Daten

1. September 2018

Möchte man Aussagen über den zukünftigen Klickverlauf treffen, so erschwert der (saisonal) schwankende Zeitreihenverlauf oftmals die genaue Prognose. Wendet man typische Schätzverfahren an, so sind diese in der Regel nicht effizient. Ein Verfahren aus dem Bestandsmanagement schafft einen Lösungsansatz – für additive und multiplikative Saisonalität.

Google PageSpeed Insights API: WordPress beschleunigen [Skript]

14. August 2018

Oftmals sind die Hinweise der Google PageSpeed Insights Konsole nicht ausreichend, um direkte Handlungsempfehlungen abzuleiten. Dieses kleine Skript gibt auf der Konsole direkte Handlungsempfehlungen aus, die auf Basis der Google PageSpeed Insights Evaluation erstellt werden. Die Liste der Handlungsempfehlungen, die bei gefundenen Mängeln ausgespielt wird, wird über die Zeit aktualisiert.

Dummy-Variablen-Falle erklärt | Online Marketing Basics

10. August 2018

Die Dummy-Variablen-Falle ist das ideale Beispiel für perfekte Multikollinearität. In so einem Fall ist die Berechnung des Schätzers nicht möglich. Dabei ist die Lösung des Problems trivial.

Nachhaltiges Data Warehousing für Traffic-Daten im Online Marketing

17. April 2018

Instinkthandlung funktioniert vielleicht in der freien Natur, aber nicht in einem wettbewerbsstarken Umfeld von strategisch durchdachten Marketing Aktivitäten. Die richtigen Daten müssen in einem eigenen Data Warehouse gesammelt werden, um den Handlungsbedarf richtig abzuschätzen und Mitarbeiterkapazitäten richtig zu verwenden. Während die Datenaufbereitung lediglich 20% der Zeit in Anspruch nimmt, nimmt die Datenreinigung 80% der Zeit…

Learnings für E-Mail Kampagnen: Maschinelle Verarbeitung von E-Mails durch Google

13. April 2018

Ein Newsletter ist ein direktes Marketing-Instrument, das Unternehmen maschinell über Tool-Anbieter gestalten und organisieren. Diese Tools generieren HTML-Gerüste, die der Nutzende meist per Drag&Drop zusammensetzt und mit seinen Inhalten befüllt. Ein Paper, das in Kooperation mit Google erarbeitet wurde, gewährt Einblicke in die maschinelle Verarbeitung von E-Mails durch Google und gibt indirekte Hinweise, wie man…

Targeting von Marketingkampagnen mit Daten aus neuronalen Netzen

12. April 2018

Der Erfolg einer Marketingkampagne steht und fällt mit einer detaillierten Zieldefinition und realistischer Zielsetzung. An folgendem Beispiel wird die Effektivitätssteigerung durch den Einsatz von neuronalen Netzen bei Newsletter Kampagnen gezeigt. Ein spannendes Projekt von Gianluigi Guido und seinen Kollegen.     Im Zeitalter des E-Commerce sind die operativen Kosten für Marketingmaßnahmen so gering geworden, sei…

RFM-Methode: Prädiktiver Algorithmus zur Entscheidungsfindung im Marketing

11. April 2018

Die Rolle von Systemen zur Entscheidungsfindung im Marketing ist über die letzten Jahrzehnte aufgrund der verbesserten IT-Strukturen und Datenqualität immer bedeutsamer geworden. Das Profiling und Segmentieren von Kunden für eine effiziente Werbebudgetallokation ist aufgrund zwei vorliegender Tatsachen unerlässlich:   (1) Das Marketing ist mehr und mehr kundenorientiert , da das Targeting durch die sich entwickelnde…

Instagram Marketing: Marktsegment und den spezifischen Hebel kennen

11. April 2018

Viele Online Marketing Kunden wünschen sich parallel zur Pflege der altbekannten Social Media Kanäle (Facebook, Twitter) auch die Einrichtung und Pflege eines unternehmenseigenen Instagram Accounts. Ob überhaupt der ROI zufriedenstellend sein kann, wird nicht hinterfragt. Wir geben einen Überblick über die Engagement Rates in den verschiedenen Märkten.

Gefälschte Kundenmeinungen im E-Commerce erkennen

23. Februar 2018

Die heutigen E-Commerce Plattformen sind in der Regel mit einer Funktion ausgestattet, die Kunden ermöglicht, ihre Meinung bezüglich dem Produkt zu teilen. Ein Kauf im Netz ist aus kaufpsychologischer Sicht ein sehr sensibler Vorgang. Schon kleinste Abweichungen wie ein abgelaufenes Zertifikat, beunruhigend viele Weiterleitungen, ein “verbuggter” Warenkorb oder simple Rechtschreibfehler bei der Eingabe-Maske können die Conversion…

Sporas Algorithmus | Online Reputation | Online Marketing Basics

10. Dezember 2017

Der Sporas Algorithmus kalkuliert systemweite Reputationswerte innerhalb eines E-Commerce Systems. Die zentrale Verwaltung der Reputationswerte macht eine Implementierung in bestehende Systeme sehr komfortabel.

Die Transformation von E-Commerce zu M-Commerce

20. September 2017

Die nahezu exponentielle Verbesserung der mobilen Technologie macht den bisherigen Verbleib vor dem eigenen Computer in den eigenen vier Wänden überflüssig. Das vermeintliche Feature einer mobilen Version des Webauftritts hat sich mittlerweile zu einem Must-Exist entwickelt. Schließlich werden heutzutage mehr Sales über Mobilgeräte generiert als über den heimischen Computer.

SEO-Reporting – Die acht Ebenen eines SEO-Reports

8. Juli 2017

Unterstützt man seine Kunden im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, so ist die Erfolgsmessung und regelmäßige Überwachung der Performanz bedeutsam. Bedeutsam zunächst für den SEO, da so rechtzeitig Handlungsempfehlungen ausgesprochen und umgesetzt werden können. Für den Kunden ist ein SEO-Reporting eine Art Kontrolldokument für die erbrachte Leistung. Das 8 Levels of Analytics – Modell nach Jim Davis wird uns…

Social Media Analysis Tool – Shitstorm & Candystorm Analyzer

18. Juni 2017

Am Institut für Internetwissenschaften und Technologien am Campus Koblenz hat sich Irina Schmidt dem Thema SentiStrength gewidmet und ihre Arbeit dokumentiert. Den Prozess des „Opinion Mining“ (Sentimentanalyse) beschreibt sie mithilfe von drei einfachen Phasen: Die Analyse des Sentiments geschieht über Skalen und einfache Attribute. Die Bewertung einzelner Worte durch neutrale, positive oder negative Werte hat…

Rankingverteilung | Grafisch darstellen | Online Marketing Basics

10. Juni 2017

Für die Darstellung von Positionierungen auf den Ergebnisseiten gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste und weit verbreite Darstellung ist ein klassisches Balkendiagramm. Auf der x-Achse liegen die ersten zehn Ergebnisseiten und auf der y-Achse bestimmt die relative Anzahl an Keyword-Positionen auf den Ergebnisseiten (meist in %) die Höhe des jeweiligen Balkens. Alternativ ist die symmetrische…

Kennzahlen der Statistik | Online Marketing Python Code Snippets

10. Mai 2017

Die Daten der Google Search Console lassen sich sehr komfortabel über die API (in Python) ins eigene Data Warehouse exportieren. Wieso sich die Mühe machen, wenn das Dashboard bereits komfortabel in der Bedienung ist und mir ein Export geboten wird? Zumal man sich unter der Verwendung der Filter die Verkehrsdaten nach Intention zusammenklicken kann. Die…

SSL-Zertifikate organisieren mit PHP-Wrapper

3. Mai 2017

Wer die kostenlosen SSL-Zertifikate verwendet, z.B. für kleinere private Webprojekte, sollte, nicht nur im Zuge der DSGVO, darauf achten, dass diese gültig sind. Google warnt seine Nutzer vor Websiten ohne Sicherheitszertifikat. Dieser einfache PHP-Wrapper ist ein Bestandteil meines Backends zum ganzeinheitlichen Managen kleinerer Webprojekte und diese Code-Zeilen stelle ich hiermit zur Verfügung.

Google Search Console Daten für Zeitanalyse nutzen

9. März 2017

Die Daten der Google Search Console, ob aus der API oder direkt über einen Excel-Export gezogen, eignen sich hervorragend für die ein oder andere Analyse, deren Ergebnisse man gut für ein ausführlicheres Reporting nutzen kann. Betrachtet man die Impressionen, Klicks, CTRs und durchschnittlichen Positionen auf ihrem täglichen Niveau über einen längeren Zeitraum, lassen sich Aussagen…

Self Made WordPress Exporter und Takte zur Content Analyse

10. Februar 2017

Für eine Überarbeitung bestehender WordPress Beiträge wollte ich die Beiträge sorgenfrei in ein anderes System exportieren, um dort Änderungen an den Inhalten vorzunehmen. Normalerweise kann man das auch direkt im aktiven WordPress Backend einer Seite erledigen. Nur waren dabei auch Plugin-Tests und diverse Selfmade-Algorithmen im Spiel, die man lieber nicht am Live-System ausprobiert. Das nötige…

Google Ranking: Matt Cutts gibt Hinweise auf Relevanz bestimmter Faktoren

23. Januar 2017

Wir nehmen die unterschiedlichen Domain Faktoren einmal unter die Lupe und diskutieren, ob die jeweilige Einflussgröße noch existent ist, nachweislich Einfluss besitzt oder schon längst an Bedeutsamkeit verloren hat. Hier geht es vor allem um Domain Faktoren, d.h. wie ist meine Domain aufgebaut, ist ein Keyword enthalten oder wie lang sollte sie tatsächlich sein?

Semantisches Excel Sheet – Effektive Keyword-Analyse

5. Januar 2017

Gute SEO-Texte basieren auf guten Keyword Recherchen. Wenn die Themen/Schlagworte nicht gesucht werden, bringt ein noch so gut geschriebener Text nichts. Gute Keywords braucht das Land, also: Wir bauen eine Excel Tabelle, bei dem die Sezierung von unendlich vielen Keywords auch Spaß macht.