Beiträge mit dem Stichwort: ‘Statistische Methoden̵

Bayessche Conversion Rate Optimierung

Conversion Rate Optimierung nach Bayesscher Statistik kam bereits 2013 einmal auf. Damals hat Chris Stucchio in seinem Beitrag dargelegt, wie man mithilfe von Wahrscheinlichkeitsverteilungen die Optimierung von CTR-Raten realisieren kann.

Weiterlesen

Digitale Warenkorb-Analyse durch multiple Regression

Ursprünglich war der Einsatz von bestehenden Python-Bibliotheken zur Durchführung einer multiplen Regression auf verschiedene digitale Metriken vorgesehen. Danach hat’s aber so sehr Spaß gemacht, da habe ich die Regressionsberechnung und viele Untersuchungsmethodiken in Python einfach eigenhändig umgesetzt.

Weiterlesen

Multikollinearität im Datenmodell | Online Marketing Basics

Multikollinearität kann im eigenen Regressionsmodell dazu führen, dass eine Schätzung nicht möglich ist. Bei starker Multikollinearität drohen rissige Schätzungen. Statistik-Software in R streicht bspw. bei Vorliegen von perfekter Multikollinearität Variablen aus der Schätzung. Variablenunterdrückung kann ein Mittel sein. So lässt sich Multikollinearität erkennen.

Weiterlesen

Zeitreihenzerlegung von Google Search Console Daten

Möchte man Aussagen über den zukünftigen Klickverlauf treffen, so erschwert der (saisonal) schwankende Zeitreihenverlauf oftmals die genaue Prognose. Wendet man typische Schätzverfahren an, so sind diese in der Regel nicht effizient. Ein Verfahren aus dem Bestandsmanagement schafft einen Lösungsansatz – für additive und multiplikative Saisonalität.  

Weiterlesen

Kennzahlen der Statistik | Online Marketing Python Code Snippets

Die Daten der Google Search Console lassen sich sehr komfortabel über die API (in Python) ins eigene Data Warehouse exportieren. Wieso sich die Mühe machen, wenn das Dashboard bereits komfortabel in der Bedienung ist und mir ein Export geboten wird? Zumal man sich unter der Verwendung der Filter die Verkehrsdaten nach Intention zusammenklicken kann. Die…

Weiterlesen

Google Search Console Daten für Zeitanalyse nutzen

Die Daten der Google Search Console, ob aus der API oder direkt über einen Excel-Export gezogen, eignen sich hervorragend für die ein oder andere Analyse, deren Ergebnisse man gut für ein ausführlicheres Reporting nutzen kann. Betrachtet man die Impressionen, Klicks, CTRs und durchschnittlichen Positionen auf ihrem täglichen Niveau über einen längeren Zeitraum, lassen sich Aussagen…

Weiterlesen